Südamerika

Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes, hat eine Bevölkerungszahl von über 441 Millionen Menschen[1] und ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² die viertgrößte kontinentale Landfläche der Erde.

Südamerika ist im Osten vom Atlantischen Ozean und im Westen vom Pazifischen Ozean umgeben. Die Insel Feuerland an der Südspitze Südamerikas wird durch die Drakestraße vom Nachbarkontinent Antarktika getrennt. Etwas südlich Feuerlands liegt Kap Hoorn, bei welchem Atlantik und Pazifik aufeinandertreffen. Nach Norden hin besteht eine Verbindung über die Landenge von Panama nach Nordamerika.

Länder von Südamerika

Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:North_America_on_the_globe_(red).svg#/media/Datei:South_America_on_the_globe_(red).svg

Kontinent

Staat /
abhängiges Gebiet
Haupt­stadt
1  Argentinien Buenos Aires
2  Bolivien Sucre
3  Brasilien Brasília
4  Chile Santiago de Chile
5  Ecuador Quito
6  Guyana Georgetown
7  Kolumbien Bogotá
8  Paraguay Asunción
9  Peru Lima
10  Suriname Paramaribo
11  Uruguay Montevideo
12  Venezuela Caracas

Die Herausforderung besteht in den Staaten/gegenden mit geringer Bevölkerungsdichte (Stromversorgung),